Dänemark

Kopenhagen: 11 Gründe, es zu lieben

Skandinavien ist teuer. Dänemark und insbesondere Kopenhagen auch, aber das ist kein Grund, es zu meiden. Im Gegenteil: Kopenhagen ist wunderschön und hat viel zu bieten. Egal, ob für einen Kurztrip oder mehrere Wochen, eine Reise nach Kopenhagen lohnt sich!

Warum?

1. Nyhavn

Einer der schönsten Teile Kopenhagens, nicht nur wegen der kleinen Meerjungfrau, sondern insbesondere wegen der farbenfrohen Häuser, die dort so schön in der Sonne baden und um die Wette leuchten.

 

2. Borgs

Überall, ganz viele! Rosenborg, Christiansborg und natürlich Amalienborg, in dem die Königsfamilie wohnt. Dort kann man übrigens den Schichtwechsel der Wachen sehen –viel besser als in London.

 

3. Lagkaghuset

–die wohl beste Bäckerei überhaupt. Da würde ich gerne einziehen, wirklich.

 

4. Smørrebrød

Diese…ja, irgendwie offenen Sandwichs liebe ich über alles!

 

5. Man kann in Kopenhagen alles zu Fuß erreichen

Und man sieht so viel mehr von allem, wenn man einfach mal zu Fuß geht. Den Strøget entlang, oder auch nicht. Durch kleine Gassen zu moch kleineren Läden, oder in eins der schönen Cafés. Oder auch nicht, aber egal wie: Ganz ohne Eile, vielleicht sogar ohne Ziel.

 

6. Der Tivoli

Ja, Vergnügungsparks gibt es viele, bestimmt auch bessere oder aufregendere, aber der Tivoli in Kopenhagen ist so schön verwunschen und irgendwie halb im 19. Jahrhundert hängen geblieben –da gehe sogar ich gerne in einen Vergnügungspark!

 

7. Fahrräder und die lieben Dänen, die drauf sitzen

Sie radeln ziemlich schnell, finde ich, aber das ist ganz wunderbar, weil es so weniger Autos gibt. Weniger Lärm. Weniger Stress.

 

8. Die Brücke nach Malmö

Kopenhagen und Malmö sind durch eine Brücke verbunden und man kann innerhalb von 30 Minuten die Seiten und das Land wechseln. Was sich natürlich nur lohnt, wenn man ein paar Tage länger in Kopenhagen ist. Aber schon alleine, dass es diese Möglichkeit gibt, finde ich prima.

 

9. Der große Lego-Shop

Ich habe Legos geliebt! In Kopenhagen gibt es einen riesigen Laden, in dem man jede Menge Legos kaufen kann, die woanders gar nicht verkauft werden. Außerdem war ich sehr beeindruckt, als ich einen riesige Nachbau des Nyhavns fand –natürlich komplett aus Legos. Zurück in die Kindheit…hach ja.

 

10. Kronen

Ich finde es schön, dass in Dänemark der Euro nicht eingeführt ist. Und ich mag Kronen.  Schwedische, norwegische und natürlich dänische. Ich wäre auch gerne Prinzessin, so mit meiner eigenen Krone. Aber das hat leider nicht geklappt.

 

11. Der Rundetaarn

Bietet einen tollen Ausblick über Kopenhagen, sieht toll aus und lässt sich leicht erklimmen. Rundetaarn, du bist mein liebster Lieblingsturm überhaupt!

Kopenhagen.2012.2.Rundetårn

 

Kopenhagen.2012.3.Rundetårn

 

Kategorie: Dänemark

von

Verliebt in die Welt, das Reisen und mein neues Zuhause in Spanien. Ich leide unter chronischem Fernweh, also reise ich, soviel ich kann, und wann immer ich kann. Hier berichte ich über meine Abenteuer, Entdeckungen und Erfahrungen.

37 Kommentare

  1. Lara sagt

    Oh, ich liebe Kopenhagen! :) toller Post, da will ich doch gleich einen Flug buchen und über den Strøget spazieren…
    Ich würde aber noch DØT auf die Liste setzen -organische Hot Dogs in allen möglichen Varianten, so lecker!! :)

    • Nina sagt

      Ja, du hast Recht! Wie konnte ich die nur vergessen?

  2. Toller post :) ich interessiere mich auch sehr für Skandinavien, war Abe leider noch nie da :(

    • Nina sagt

      Danke :) Irgendeine Reise wird dich bestimmt mal nach Skandinavien fuehren, es lohnt sich!

  3. Guten Morgen,

    ich wollte auch schon immer mal nach Skandinavien. Ich finde du hast recht, wenn du sagst, bloss weil es dort teuer ist, ist es kein Grund nicht doch hinzufahren. Allerdings würde ich dann eher im Sommer fahren.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut.

    Liebste Grüße
    Mary

    http://marylouloves.blogspot.de/

    • Nina sagt

      Danke :) Ja, dann ist es wenigstens nicht so kalt…

  4. ohh ich bin auch ein riesen skandinavienfan, in kopenhagen war ich zwar noch nicht aber das steht als nächstes auf dem plan :)!
    liebe grüße :)

  5. Katrin sagt

    Toll!!
    Aber wieso schaust du so gequält aus? Es war doch wohl nicht kalt… ;)
    Kopenhagen werde ich dieses Jahr auch noch besuchen -jetzt freue ich mich umso mehr!

    • Nina sagt

      Ach was, war angenehm ;)
      Oh, das wird toll! Wann geht´s los?

    • Nina sagt

      Das waere super :)
      Ich freue mich auf deinen Bericht!

  6. Eva sagt

    Ich war vor 2,5 Jahren auch für 5 Tage in Kopenhagen und fand es einfach wunderschön dort. Die Häuser, all das Wasser, die vielen Deko-Geschäfte und die vielfältigen Cafés. Und die Kopenhagener sind so nett und hilfsbereit. Wenn es nicht so kalt (und teuer) dort wäre, würde ich sofort hinziehen. :)

    • Nina sagt

      Hach ja, das wuerde ich genau so unterschreiben! :) Ich liebe diese bunten Haeuserfassaden einfach.

  7. Das erste Foto ist echt mega und lädt sofort zum Lesen ein :D Ich war noch nie in Kopenhagen, kann mir aber vorstellen, dass es dort wirklich bezaubernd ist :)

    lg Janine

    und danke für den tollen Eindruck :)

  8. Kainat sagt

    oh finde es schön, dass du das kurz und knapp und übersichtlich aufgezählt hast! Klingt alles so schön :)

    Grüße,
    Hardtocherish.blogspot.de

    • Nina sagt

      Vielen Dank! :) Es klingt nicht nur schoen, es ist es auch!

  9. Kopenhagen hatte ich bisher nicht so auf dem Zettel, aber es häufen sich langsam gute Gründe hinzureisen! :)
    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange.com

  10. Ein sehr schöner Beitrag! Habe mich noch nie wirklich für Kopenhagen interessiert aber der Turm sieht schon von innen toll aus drn würde ich auch gerne mal besuchen :)
    Gruss Sari ♡

    • Nina sagt

      Ja, lasst uns alle nach Kopenhagen fahren/fliegen/laufen :)
      Der Turm ist wirklich genial, vor allem, wenn man kein Freund von Treppen ist…

  11. Ich stimme dir vollkommen zu, Dänemark ist zwar teuer, aber dafür wunderschön und jede Reise lohnt sich. Es muss nicht immer Kopenhagen sein, die kleinen Orte sind genauso toll. :)
    Und besonders liebe ich ja skandinavisches Lakritz! ♥

    Liebste Grüße, Seija von hey there, Daisy

    • Nina sagt

      Ja, Daenemark hat so viel mehr zu bieten als Kopenhagen… Aber skandinavisches Lakritz mag ich gar nicht :D Bin aber generell kein Fan von Lakritz.
      Liebe Gruesse! :)

  12. Also wenn ich an Kopenhagen denke, verbinde ich es sofort mit schlechtem Wetter. Dein erstes Bild gibt dem ziemlich recht. :-D

    • Nina sagt

      :D ja, das kann ich gut nachvollziehen. Aber im Sommer ist auch in Daenemark das Wetter schoen!

  13. Ich liebe Kopenhagen – und insgesamt Dänemark – auch total. Die ersten Urlaube meines Lebens habe ich mit meinen Eltern allesamt in Dänemark verbracht und daher ist das Land für mich untrennbar mit jeder Menge tollen Kindheitserinnerungen verbunden und wird garantiert immer einer meiner Favoriten sein, auch wenn es weder exotisch noch wahnsinnig aufregend ist. Aber im Grunde schätze ich eben das daran – es ist einfach gemütlich, heimelig, die Menschen dort sind meistens unheimlich nett – und ich finde es hat einfach seinen ganz eigenen Charme. Man kann eigentlich nur jedem raten, das auch selbst mal am eigenen Leib zu erfahren und sich verzaubern zu lassen :)

    • Nina sagt

      Wie schoen :)
      Solche Kindheitserinnerungen sind ja immer was Besonderes und ich find´s toll, dass du Daenemark so ins Herz geschlossen hast!
      Da kann ich dir auch nur Recht geben, man sollte sich das mal selbst ansehen :)

  14. Das hat jetzt nicht direkt etwas mit Kopenhagen zu tun, aber ich muss dir unbedingt noch sagen, dass ich das Zitat mitten auf deinem Blog einfach hammer finde! :)
    Ich bin zwar erst durch die ein oder andere “reise” sicher geworden, wie ich es gerne hätte, aber das Zitat trifft es dennoch ziemlich genau :)

    Lieben Gruß ♥

    • Nina sagt

      Danke!
      Ja, das ging mir aehnlich. Aber es ist ein tolles Gefuehl, irgendwie.
      Liebe Gruesse! :)

  15. Christopher sagt

    Sehr süßes Foto von dir! War ein bisschen kalt, was?
    Liebe Grüße :)

Kommentare sind geschlossen.