Kanada

Vancouver: Vom Traum, ein Wasserflugzeug zu fliegen

Es war noch nie mein Traum, ein Wasserflugzeug zu fliegen. Eigentlich habe ich Flugangst. Mir ist das nicht ganz geheuer, so weit oben in der Luft. Darum wollte ich auch nie Pilotin werden. Aber dann änderte sich das innerhalb von ein paar Stunden und jetzt würde ich dann doch ganz gerne Flugstunden nehmen. Aber von vorn:

Wasserflugzeuge? Genial!

Der Flughafen von Vancouver ist toll –freies WLAN, Essen, Einkaufsmöglichkeiten und der Süd Terminal. Von dort fliegen die ganzen Wasserflugzeuge ab und man kann wunderbar ein paar Stunden vertrödeln, wenn man einfach das Treiben beobachtet. Es gibt außerdem ein Restaurant, in dem man richtig gut essen kann. Viel mehr brauche ich eigentlich nicht, um einen Tag am Flughafen zu überstehen (mein Flug nach Halifax ging erst spät abends). Aber ich hatte mal wieder Glück. Der Chef von Seair Seaplanes beschloss spontan, uns zu einem kleinen Rundflug einzuladen.

Von Vancouver zu den Gulf Islands, auf einer Insel einen Mann abholen, zu einer zweiten Insel fliegen, Post abgeben, den Mann absetzen, zwei andere Männer mitnehmen, woanders absetzen und wieder zurück zum Flughafen in Vancouver. Mit mir im Cockpit der unter Flugzeugkennern bekannten Dehavilland Beaver mit Seriennummer 1000.

Da war sie also, meine ganz eigene Version von “Käpt’n Balu und seine tollkühne Crew”

Auf den Strecken, in denen wir ohne andere Gäste im Flugzeug saßen, durfte ich dann sogar mal ganz kurz selbst das Flugzeug steuern. In die Kurve rein, an den Inseln orientieren, nicht absinken lassen, nicht zu hoch fliegen, ruhige Hand, … Ich habe tatsächlich Talent! Allerdings ist das ein bisschen wie beim Fahrschul-Auto, der Käpt’n bestimmt trotzdem, er hat nämlich Pedale, mit denen er lenken kann. Also eigentlich war das irgendwie geschummelt, aber trotzdem cool.

Die Krönung des Tages waren dann die Wale, die wir von oben beobachten konnten. Es war wirklich unglaublich. Der erste Flug meines Lebens, den ich wirklich genießen konnte. Und auch das erste mal, dass ich daran dachte, vielleicht Flugstunden zu nehmen (aber nur für Wasserflugzeuge!)

Danke, Käpt’n Bruce, ich war gerne deine Crew! Wenn auch nur für ein paar Stunden.

RundflugGulfIslands6

RundflugGulfIslands4

RundflugGulfIslands3

RundflugGulfIslands1

Ein Rundflug mit Wasserflugzeug zu den Gulf Islands und zurück zum Flughafen von Vancouver kostet normalerweise 170$, es gibt aber auch Flüge nach Nanaimo und sogar Flüge von/nach Downtown Vancouver. Und es ist ein tolles Erlebnis, wenn ihr mal die Gelegenheit dazu bekommt!

 

 

 

Kategorie: Kanada

von

Verliebt in die Welt, das Reisen und mein neues Zuhause in Spanien. Ich leide unter chronischem Fernweh, also reise ich, soviel ich kann, und wann immer ich kann. Hier berichte ich über meine Abenteuer, Entdeckungen und Erfahrungen.

6 Kommentare

  1. Luisa sagt

    Das muss ja so ein unglaubliches Gefühl gewesen sein!
    Wie hoch fliegt man in so einem Wasserflugzeug? Du hattest ja eine wahnsinnig gute Aussicht!

    • Nina sagt

      Hi Luisa, es war in der Tat unglaublich! So ein Wasserflugzeug fliegt aber nicht so hoch, ungefähr 300-400 Meter, je nach Wetterlage. Deswegen kann man dann auch alles noch so schön sehen :)

  2. Christopher sagt

    In der Beaver 1000?! Du machst dich unbeliebt!! Richtig cool, hast du auch ein Foto vom Flugzeug?

    • Nina sagt

      Ach nein, bitte nicht! Ja, habe ich. Und werde ich die nächsten Tage noch hinzufügen, habe jetzt wieder Internet! :)

Kommentare sind geschlossen.